18.02.2020 in Stadtteil

Neujahrsempfang SPD Schwanheim-Goldstein

 

GUTE GESPRÄCHE UND GUTES MITEINANDER BEI DER SPD

Immer am ersten Sonntag des Neuen Jahres lädt der SPD - Ortsverein Schwanheim/Goldstein traditionell zu seinem Neujahrsempfang ein, stets mit prominentem Ehrengast aus der SPD. Immer? Nein - in diesem Jahr war´s nix mit Tradition, denn die Ehrengästin, Bildungs- und Integrationsdezernentin Silvia Weber, war verhindert und konnte erst für den 4. Sonntag zusagen. Kein Problem, Ausnahmen bestätigen die Regel!

So kamen denn zum Sonntäglichen Neujahrs - Frühschoppen Schwanheimer und Goldsteiner Vereins- und Institutionsvertreter( -innen) ebenso wie Parteimitglieder zusammen, um miteinander mit Äppler oder Kaffee anzustoßen und zu reden. Zunächst sprach aber Ortsvereinsvorsitzender Jürgen Storjohann über die großen und kleinen Dinge, die Schwanheimer und Goldsteiner Heimat - Herzen bewegen, und nutzte auch die Gelegenheit  Arno Weber, dem langjährigen Schwanheimer Stadtverordneten, Vereinsvorsitzenden und inzwischen zum "Stadtältesten" Geadelten, mit Spieluhr und riesengroßem Rosenstrauss zum 80. Geburtstag zu gratulieren. Danach ging das Wort an Silvia Weber, die sogar mit ihrer Büroleiterin erschienen war; sie erzählte von den Kraftanstrengungen ihres Dezernats, den so lange brachliegenden Schulbau in Frankfurt auf einen für eine so schnell wachsende Stadt wie Frankfurt auf einen befriedigenden Stand zu bringen. Was nicht immer so leicht ist, liegt doch der eigentlich Schulbau in der Verantwortung eines anderen Dezernats und Amtes, nämlich des Amtes für Bau und Immobilien. Ganz wichtig ist der Stadträtin auch ihr Amt als Integrationsdezernentin. So sprach sie auch ausführlich über Innovationen dort, wie das in Aufbau befindliche StadtRaumFrankfurt - Haus, das Platz bieten wird für vielfältige multikulturelle Angebote. Tenor des Ganzen: Es gibt viel zu tun, packen wir´s an! Und dann gab´s noch einen Spontan - Vortrag der Leiterin des Goldsteiner Wohnkomplexes für Flüchtlinge, Frau Langmaack, die über ihre Arbeit  und das Leben der Familien dort berichtete, sehr ausführlich und für jede Frage offen. Dieser sympathischen Frau, die ihre Aufgabe mit offensichtlicher Begeisterung erfüllt, hörten alle gern zu und hatten auch einiges zu fragen.....

Noch lange standen und saßen die Gäste, mittendrin Silvia Weber, beieinander, redeten miteinander, tauschten Telefonnummern und e-mail - Adressen aus, sprachen bei belegten Broten, Bretzeln und Getränken - es gibt ja so viele Themen zu besprechen! 

Marion Weil - Döpel

 

11.08.2019 in Stadtteil

Sommerfest 2019 im Kobeltzoo

 
Großer Andrang bei SPD-Sommerfest im Kobeltzoo

Am 18. August wurde das große Fest anlässlich der Verleihung des Binding-Preises für den "Beliebtesten Stadtteilverein 2019" gefeiert. Die SPD Schwanheim/Goldstein war wie jedes Jahr im August mit dabei, unter anderem mit ihrer überaus beliebten Rollrutsche!

Die Schwanheimer und Goldsteiner Kinder hat es gewiss gefreut, dass der Oberbürgermeister Peter Feldmann uns besucht hat. Wir sehen uns 2020 wieder (siehe Termine).

 

12.05.2019 in Stadtteil

Die Kapazität unseres Grillplatzes ist erschöpft

 

Im Interesse einer ansprechend Website wird hier darauf verzichtet, den Zustand des Grillplatzes zu illustrieren. Der Zustand ist ekelerregend und gefährlich. Es muss gehandelt werden.

 

06.09.2016 in Stadtteil

Oberbürgermeister Peter Feldmann beim Schrimpegassefest

 

Die beiden frisch gewählten Ortsbeiratsmitglieder Natascha Stojanovic und Michael Wanka (Stellv. Ortsvorsteher), sowie weitere Mitglieder der SPD Schwanheim-Goldstein begrüßten den Oberbürgermeister Peter Feldmann erneut in Schwanheim. In großer Regelmäßigkeit findet sich das Stadtoberhaupt in Schwanheim ein. Marion Weil-Döpel, Vorsitzende der Schwanheimer-Goldsteiner SPD, freute sich über den nun mittlerweile bereits vierten Besuch von Peter Feldmann im Jahr 2016. Diesmal war das Schrimpegassefest der Anlass.

 

01.03.2016 in Stadtteil

"Kriminelles Frankfurt"

 
Marion Weil-Döpel (SPD)

"Sie machen hier ja gar keine Wahlwerbung!" kam der erstaunte Ausruf der Besucherin. Nein, die SPD Schwanheim/Goldstein macht bei ihren Veranstaltungen keine Wahl - oder Parteiwerbung. Ob es sich um Autorenlesungen, Märchen für Erwachsene oder Hinter-Die-Kulissen- Schauen bei Flughafen, Theaterhaus oder Brauerei handelt - der einzige Zweck ist es, den Goldsteinern und Schwanheimern kostenlos einen schönen, interessanten Nachmittag anzubieten oder Einblicke dort, wo man normalerweise nicht so leicht hinkommt!

 

06.02.2016 in Stadtteil

Die Kandidaten des SPD Ortsvereins Schwanheim-Goldstein für die Kommunalwahl am 06. März 2016

 
  • Marion Weil-Döpel kandidiert für die Stadtverordnetenversammlung auf Liste 2, Platz 32
  • Michael Wanka kandidiert für den Ortsbeirat auf Liste 2, Platz 3 und für die Stadtverordnetenversammlung auf Liste 2, Platz 41
  • Natascha Stojanovic kandidiert für den Ortsbeirat auf Liste 2, Platz 8

Um auch künftig Schwanheimer und Goldsteiner Interessen in den Parlamenten vertreten zu können, bitten wir für alle drei Kandidaten um drei Kreuze.

Auf dem Bild von links nach rechts: Michael Wanka, Natascha Stojanovic und Marion Weil-Döpel

 

06.02.2016 in Stadtteil

Infostand der SPD Schwanheim-Goldstein am 06.02.2016 in der Rheinlandstraße

 

Am 06.02.2016 fand der 1. Infostand zur Kommunalwahl am 06. März 2016 der Schwanheimer-Goldsteiner SPD in der Rheinlandstraße am Kreisel statt. Nicht nur die Kandidaten der Schwanheimer-Goldsteiner SPD für die Kommunalwahl waren vor Ort, sondern auch die Bundestagsabgeordnete Ulli Nissen ließ es sich nicht nehmen vor Ort mit den Schwanheimern und Goldsteinern ins Gespräch zu kommen. Die nächsten Infostände der SPD Schwanheim-Goldstein sind am 20.02.2016, 27.02.2016 und 05.03.2016 jeweils von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr auf der Alt-Schwanheim beim Drogeriemarkt.

 

Kontakt SPD.de SPD Hessen SPD Hessen Süd SPD Frankfurt

 

SPD auf Youtube

 

SPD

 

 

https://www.spd.de/bildungsallianz/

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vorwärts