Petra Tursky-Hartmann (SPD): Gesundes Frühstück ist ein guter Start in jeden Tag

Landtag

Petra Tursky-Hartmann
Petra Tursky-Hartmann (SPD)

SPD stellt Bildungskonzept am 1. September in Wiesbaden allen Interessierten vor

Zum 1. Schultag haben im Frankfurter Süden die SPD-Ortsvereine Sachsenhausen, Schwanheim und Oberrad Erstklässlern mit einer Brotdose zum Start in den neuen Lebens-abschnitt gratuliert. Ziel der Aktion an der August-Gräser-, Minna-Specht-, Grunelius- und Riedhofschule war, Eltern dafür zu sensibilisieren, ihren Kindern den morgendlichen Start mit einem gesunden Frühstück leichter zu machen. „Ein gutes Frühstück ist einfach eine solide Grundlage für einen anstrengenden Schultag,“ sagt Petra Tursky-Hartmann, SPD-Landtagskandidatin im Frankfurter Süden.

Die Aktion unter dem Motto „Ein guter Start in jeden Tag“ ist Teil des Bildungskonzeptes der SPD, das am kommenden Samstag in Wiesbaden vorgestellt wird. Um alle Kinder optimal zu fördern, will die SPD u.a. mehr echte Ganztagsschulen einrichten und Klassengrößen reduzieren. „Was wir in Hessen jetzt dringend brauchen, ist mehr Bildungsgerechtigkeit und ein integriertes Bildungssystem mit Zukunftsperspektiven für alle Kinder,“ fordert die SPD-Politikerin. Die Schulpolitik der CDU habe dieses Ziel schlicht und einfach verfehlt.

Das Bildungskonzept der SPD kann im Internet unter www.wissenwollen.de abgerufen wer-den. Die Einladung zum Hessen-Forum "Haus der Bildung" am Samstag, den 1. September 2007 in den Rhein-Main-Hallen in Wiesbaden ist unter www.spd-fraktion-hessen.de abruf-bar.

 
 

Kontakt SPD.de SPD Hessen SPD Hessen Süd SPD Frankfurt

 

SPD auf Youtube

 

SPD

 

 

https://www.spd.de/bildungsallianz/

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vorwärts