SPD lud zum spannenden Rundgang!

Ortsverein

Zum zweiten Mal in diesem Jahr war die SPD Schwanheim-Goldstein mit ihren Gästen unterwegs: Dieses Mal stand eine Stadtführung auf dem Plan. Marion Weil - Döpel, Vorsitzende und Stadtverordnete, hatte Dirk Herwig dafür gewinnen können - ein besonders unterhaltsamer Stadtführer, dem man den Spaß deutlich anmerkt, den er dabei hat, den Teilnehmern seine Heimatstadt Frankfurt vor zu stellen und nahe zu bringen.

In diesem Fall waren seine Gäste keine Touristen, sondern "Einheimische", die sich auf diesem Rundgang immer wieder wunderten, was sie da alles nicht wussten oder noch nie gesehen oder bemerkt hatten. Los ging´s in Frankfurts "Gud Stubb", auf dem Römerberg: Nachbauten und zeitgemäße Neuinterpretationen der Altstadt, die ja bekanntermaßen im 2.Weltkrieg in Flammen aufging; architektonische Kleinode, originelle Zitate traditioneller Baukunst. Besonders, doch vom Passanten kaum beachtet,die in Sandstein verewigten Anekdoten Frankfurter Stadtgeschichte an den Häusern des Rathauses, wie etwa die 9 Katzen, die einst erfolgreich eine Mäuseplage bekämpft hatten. (Gar nicht leicht zu finden....)


Weiter ging es zur Paulskirche, die leider geschlossen war und deshalb nur von aussen bewundert und besprochen werden konnte.


Letzte Station war das Goethehaus, wo sich Dirk Herwig als hervorragender Kenner Goethe´schen Schaffens erwies und auch das eine oder andere Gedicht vortrug.
Da so ein Rundgang natürlich durstig macht, endete die Tour für die Gäste am großen Tisch eines traditionellen Äbbelwoi - Lokals, wo beim Bembel noch fleissig geschwätzt wurde - wie sich´s gehört!


Marion Weil - Döpel
 

 
 

Kontakt SPD.de SPD Hessen SPD Hessen Süd SPD Frankfurt

 

SPD auf Youtube

 

SPD

 

 

https://www.spd.de/bildungsallianz/

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vorwärts