Bürostadt Niederrad

Kommunalpolitik

Marion Weil-Döpel (SPD)
Marion Weil-Döpel (SPD)

„Es ist doch immer wieder bemerkenswert, wenn die CDU ganz plötzlich Probleme bemerkt, auf die die SPD schon Jahre- ja jahrzehntelang immer wieder hinweist und deren Lösung fordert!“ Mit dieser Bemerkung reagiert die Goldsteiner SPD – Stadtverordnete Marion Weil – Döpel auf die Pressemitteilung des CDU – Wirtschaftspolitikers Michael zu Löwenstein, in der er „auf den Ausbau der Infrastruktur“ der Bürostadt Niederrad drängt.

„Seit Jahren wird das Projekt „Autobahnabfahrt Niederrad“ von der CDU in Stadt, Land und Bund nur mit gebremstem Interesse verfolgt, obwohl von Bürostadt – Angestellten und Goldsteins Bewohnern, deren Straßen als Schleichwege dienen, immer wieder auf die massiven Probleme infolge der schlechten Autobahnanbindung hingewiesen wird!“ Sie erwarteten nun, dass die Pläne für die Abfahrt, da die CDU sie nun endlich registriert hat, schnellstens verwirklicht werden.
Marion Weil – Döpel freut sich ebenfalls darüber, dass der CDU - Stadtverordnete offenbar endlich den Weg in die Bürostadt gefunden hat, um einmal die Situation vor Ort zu betrachten. Hätte er dies allerdings schon vorher das eine oder andere Mal getan, und auch dieses Mal etwas sorgfältiger, so wäre ihm gewiss aufgefallen, dass es dort erstens mehr als ein Hotel gibt und zweitens sich die Infrastruktur der Dienstleister, die es dort schon lange gibt, etwa durch die Schließung der Post – Filiale eher verschlechtert hat.

 
 

Kontakt SPD.de SPD Hessen SPD Hessen Süd SPD Frankfurt

 

SPD auf Youtube

 

SPD

 

 

https://www.spd.de/bildungsallianz/

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vorwärts