SPD ließ wieder lesen!

Allgemein

Die von der SPD Schwanheim/Goldstein organisierten Autorenlesungen sind mittlerweile eine bei Bücherfreunden des Doppelstadtteils beliebte Tradition, die stets an unterschiedlichen Orten statt findet. Bisher waren das immer gastliche Stätten in Schwanheim oder Goldstein (immer abwechselnd, ganz gerecht! ) Diesmal aber war Lutz Ullrich mit seinem "Wie aus Herbert Willy wurde" gewissermaßen zu Gast in der "Höhle des Bücherlöwen", der Buchhandlung Bücher - Waide auf der Alt - Schwanheim - die gut besuchte Veranstaltung hatte inmitten von Bücherwänden und - tischen eine ganz besondere Atmosphäre.

Lutz Ullrich hat mit seinem Roman über die jungen Jahre Willy Brandts - als dieser eben noch "Herbert" war - seine Frankfurt - Krimi - Reihe verlassen, um über die Entwicklung des später so berühmten und beliebten Politikers, seiner Freunde, seiner Weggefährten und -Gefährtinnen zu erzählen. Nicht als streng wissenschaftliche Biografie, sondern als lebendige Beschreibung einer Zeit, die leider heute nicht mehr so präsent ist in den Köpfen.
Sehr schnell und kurzweilig gingen die zwei Stunden der Lesung vorüber, mit Fragen und Unterhaltung und Gespräch. Für diejenigen, die dieses mal nicht kommen konnten, gibt es aber ein Versprechen: die nächste Lesung kommt bestimmt, sie ist bereits in Vorbereitung!
Marion Weil - Döpel
 
 

Kontakt SPD.de SPD Hessen SPD Hessen Süd SPD Frankfurt

 

SPD auf Youtube

 

SPD

 

 

https://www.spd.de/bildungsallianz/

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vorwärts